RVR-CFC Konzept

Dieses seit 2009 international registrierte Konzept ist in seiner Form einzigartig und Vorreiter für die Wirtschaftsnorm der Zukunft.
Mit diesem Konzept konnten bis 2015 bereits über 10'000 Tonnen CO2 aus der Atmosphäre gebunden werden.
Ziel:
Bis 2050 über 1 Milliarde Tonnen überschüssiges CO2 aus der Atmosphäre zu binden.
Das Konzept mit drei Gewinnern. Unser RVR-Umweltkurier beliefert die ganze Schweiz.

1. Gewinner sind unsere Kunden
Sie senken Ihre Betriebskosten.

2. Gewonnen hat die Natur
Stoffhandtuchanwender handeln nachhaltig und schonen dadurch die Umwelt. Mit dem Einsatz von Stoff anstelle Papier zur Handtrocknung wird Zellstoff eingespart, was zum Erhalt von Wäldern beiträgt.

3. Gewinner sind die nachfolgenden Generationen
Jede Stoffrollenwaschung trägt zu Baumpflanzungen bei. In Kooperation mit dem im 2007 gegründeten Verein Clean Forest Club wird die Aufforstung in sturmgeschädigten Gebieten ermöglicht. Seit 2004 bestätigt RVR die Waschungen und Baumpflanzungen ihrer Stoffrollenkunden regelmässig mit einem Oekozertifikat . 

Gerne informieren wir Sie über unsere Aufforstungsprojekte .
Mit RVR Service AG investieren Sie in die Zukunft.

Unsere Kunde

Alles beginnt mit einer Entscheidung!

Integra oekoplus

betriebskostensenkendes Handtrocknungssystem mit Stoffrollen

Baumwolle Oekoplus

wiederverwendbare Stoffrollen aus nachhaltiger Baumwolle

Revol oekoplus

Waschanlage mit Energie-Rückgewinnung (Aqua-Minergie-Konzept) 100 = 1 - für 100 Waschungen wird ein Jungbaum gepflanzt

Oeko-Zertifikat

Bestätigung und Auflistung der getätigten Baumpflanzungen mit aktuellem CO2-Bindungsnachweis

Baumpflanzung

Biomassen-Förderung durch regionale und internationale Aufforstung mit Clean Forest Club

Oekologie und Wirtschaft

naturnahe Weiterbildung Facility Management mit Seminaren und Zertifikatsübergabe initiiert und unterstützt von der RVR Service AG

Clean Forest Parks

Lehrpfad im Wald mit Informationen über das Zusammenspiel von Sauerstoff, Wasser, Planzen, Tieren und Wirtschaft

3 wichtige Wald-Faktoren

Faktor 1: CO2-Bindung und Rohstoffnachbildung
Faktor 2: Sauerstoffgewinnung durch die Photosynthese
Faktor 3: Trinkwassergewinnung durch den Waldboden